Störungshotline

03976/ 24000

Abwasser

Abwasserentsorgung für Torgelow.

Die Stadtwerke Torgelow GmbH führt technisch und kaufmännisch den Eigenbetrieb „Abwasserbetrieb Torgelow“. 
Das Kanalsystem ist grob in drei räumlich getrennte Abschnitte aufgeteilt, die alle in die 1998 neu errichtete Kläranlage Spechtberg einleiten. Des Weiteren verfügt die Stadt über Regenwassereinleitbauwerke, die es gestatten, die versiegelten Flächen in offene Gräben bzw. in die Uecker, welche als Vorfluter dient, zu entwässern.

Kontakt
für die Terminabsprache zur Entleerung von Klärgruben und Kleinkläranlagen:
Tel. 0173 2369 606

Downloads

DateinameInfoGeändert
Entsorgungsbedingungen_Abwasser.pdf 66 KB 15.04.2020 14:35
Entsorgungsbedingungen_Abwasser_Anlage_1.doc 74 KB 15.04.2020 14:35
Entsorgungsbedingungen_Abwasser_Anlage_2.pdf 13 KB 15.04.2020 14:35
Entwaesserungssatzung.pdf 48 KB 15.04.2020 14:35

Zu den Eigenbetriebssatzungen gelangen Sie hier

Moderne Fakten

Im rechten Pfeiler der Burg von Torgelow befand sich mittig der Toilettenschacht. Hier konnten im Mittelalter die privilegierten Burgherren ihr Geschäft erledigen. Das einfache Volk erledigten ihre Notdurft in Gruben oder auf Eimern. Heute transportiert das Torgelower Kanalnetz das Schmutzwasser zur Kläranlage nach Spechtberg.  Von dort wird das gereinigte Abwasser sauber und umweltgerecht wieder in die Uecker geleitet.